top of page
  • AutorenbildLisa Pedersen

JAHRESKREISFESTE: IMBOLC

Aktualisiert: 30. Jan. 2023

Imbolc ist das erste Fest im Jahreskreis und steht für das das Erwachen der Natur und des Lichts.

Ebenso wichtig ist es als Reinigungs- und Fruchtbarkeitsfest.



Im Jahreskreis befinden wir uns jetzt in der Zeit, in der die Tage wieder sichtlich länger werden und Mutter Natur langsam aus dem Winterschlaf erwacht. Die ersten Pflanzentriebe dringen durch die Erde und zeigen sich zart und zaghaft im Außen.


Die winterliche Kälte und Dunkelheit neigt sich jetzt spürbar dem Ende zu, neues Leben beginnt. Die Kelten nannten das erste Fest im Jahreskreis „Imbolc“, was übersetzt soviel bedeutet wie „im Schoß“.


Zu Yule, der Wintersonnenwende, wurde das neue Licht geboren.

Bis zu Imbolc durfte es quasi im dunklen Schoß der Mutter wachsen und reifen.

Und jetzt ist die Zeit in der sich das "neue Leben" erstmalig im Innen sowie im Außen beginnt zu zeigen und sich bemerkbar macht.


Imbolc bringt uns auch das Ende der Weihnachtszeit. Wenn das Licht wieder beginnt stärker zu werden, dann sind wir dazu angehalten den Winter-/Weihnachtsschmuck sowie den Tannenbaum endgültig zu verabschieden.


Das Lichtfest im Überblick


Datum: Sonnenuntergang des 1. Februar bis zum Sonnenuntergang des 2. Februar

auch bekannt als: Imbolg, Oimelc, Lichtfest, Maria Lichtmess


Imbolc Themen: Reinigung und Fruchtbarkeit, Winter vertreiben, Visionssuche


Imbolc Altar: alles was für dich Erblühen und Erwachen symbolisiert - frische Blumen, bunte Farben, besondere Kerzen


Imbolc Bedeutung: “Rundum-Waschung”



Imbolc dient als Fest auch der Vorbereitung - quasi der Geburt dessen, was wir uns erträumen.

Es ist eine Zeit in der wir eingeladen sind, mit neuen Vorhaben und Visionen „schwanger zu gehen“.


Es ist die Zeit für Kerzenmagie, Räucherrituale und ganz viel Bewegung an der frischen Luft.


"Ein Fest für das Erwachen der Natur und des Lichts, aber auch des Erwachens in uns." (Meliha Guri)


Ritual für dein Lichtfest


Frühlingsputz – Reinigen im Innen und Außen


Wie eingangs bereits erwähnt ist Imbolc auch ein Reinigungsfest.


Jetzt ist also die ideale Zeit um dein zu Hause zu entrümpeln, einen Frühjahrsputz zu machen und dann abschließend die Wohnräume zu räuchern um "frischen Wind" und neue Impulse einzuladen.


  1. RÄUCHERN Für das Reinigungs-Räucherritual empfehle ich dir weißen Salbei; doch du kannst auch Myrrhe, Weihrauch oder Lavendel verwenden. Für das Räucherritual beginne linksherum und gehe gegen den Uhrzeigersinn durch deine Wohnräume.

  2. AURA REINIGEN Frühlingsputz für dich selbst: Gönn dir ein warmes Bad mit Meersalz oder eine Dusche mit Meersalzpeeling.


Übrigens beginnt nach Imbolc (bzw. nach Aschermittwoch) die Fastenzeit, die optimale Zeit also für eine Detoxkur.



Ich wünsche dir ein herrlich magisches Lichtfest,

Lisa











41 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page